#13 meiner Songs: Noah and the Whale – Heart of Nowhere

4. Februar 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Das ist ein Song, der mich einfach glücklich macht. Diese bittersüße Melancholie, diese wunderbaren Harmonien – und dabei ist dieser Song noch nicht einmal der Beste auf dem gleichnamigen Album. Da kommt noch was! Und: Die großartige Anna Calvi ist durch diesen Song auch ein zweites Mal in meinen Top50 vertreten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan #13 meiner Songs: Noah and the Whale – Heart of Nowhere auf Thomas Mühlfellner.

Meta

%d Bloggern gefällt das: