Buch der Woche: Wulf Kirsten – Stimmenschotter

3. August 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Eher durch Zufall bin ich auf den mecklenburgischen Dichter Wulf Kirsten gestoßen (nicht verwandt mit dem ehemaligen Fußballspieler Ulf Kirsten). 1993 erschien der Gedichtband „Stimmenschotter“, und die unprätentiösen, in sich gekehrten Gedichte, die ihre Kraft aus der den Dichter umgebenden Landschaft ziehen, haben es mir sehr angetan. Es sind kleine Momentaufnahmen, die immer wieder den größeren Kontext andeuten. Zwischen den Zeilen spielt sich das Weltgeschehen ab, aber eher als fernes Echo des umherschweifenden Blicks des lyrischen Ichs. Wulf Kirsten ist ein Suchender in seinen Gedichten, und manchmal, in seinen glücklichen Zeilen, findet er kleine, rundgeschliffene Kieselsteine, die er in die Hosentaschen stopft. Öfter aber findet er nichts als sein eigenes Spiegelbild in einer Regenpfütze oder eine Wolke, die ihn an etwas erinnert, was er längst vergessen hat. Was auch immer er auf seinem Weg durch die Gedichte findet, es ist immer spannend, ihm dabei zuzusehen und zu folgen.

Hier als Beispiel das Gedicht „Vor der Haustür“ (ich hoffe, lieber Ammann-Verlag, lieber Herr Kirsten, das geht für Sie beide in Ordnung):

manchmal morgens,
wenn ich vor die haustür trete,
den stadtrand noch stille anwandelt
für einen atemzug,
umfängt mich herzbeklemmend die fremde.
nichts kommt auf mich zu.
nichts werd ich kommen lassen
auf diesen abgetretnen gehwegplatten.

mein weltvertrauen setzt
auf jede postwurfsendung,
auf knüllpapier im schnittgerinne,
auf pflichtbewußtes anstandsgrün,
gezargt in kümmerwuchsrabatten.
eine fremde, kehlumspannend,
zaunentlang und mauerhin.
ein fremdling bin ich
mir selbst, landlos,
dorfverloren, ausgesandt,
das leben zu bestehn
am hauseck, an das die hunde pissen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Buch der Woche: Wulf Kirsten – Stimmenschotter auf Thomas Mühlfellner.

Meta

%d Bloggern gefällt das: