Ich lese gerade …

25. März 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Enrique Vila-Matas: Risiken & Nebenwirkungen

Ich dürfte gerade über gutes Lesekarma verfügen, denn nach dem grandiosen neuen Roman von Victoria Schlederer (eine ausführliche Rezension gibt es hier zu lesen) habe ich wieder zu einem höchst vergnüglichen Buch gegriffen. Der Autor sagte mir vorher, ehrlich gestanden, gar nichts, er gehört aber offenbar zu den profiliertesten Spaniens, und sein Roman „Risiken & Nebenwirkungen“ wurde vielfach preisgekrönt. Es geht um einen Literaturkritiker, der gewissermaßen an einer „Literaturkrankheit“ leidet. Er kann nur noch in literarischen Bezügen denken, zu jeder Lebenssituation fällt ihm dazu ein passendes Zitat oder eine Interpretationsweise aus der Literatur ein, was langsam, aber sicher, zu einer Entfremdung von seiner Frau bzw. der Wirklichkeit im Generellen führt. Das Ganze ist extrem amüsant, aber anspruchsvoll geschrieben. Bis jetzt (ca. 80 Seiten) eine ganz klare Empfehlung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Ich lese gerade … auf Thomas Mühlfellner.

Meta

%d Bloggern gefällt das: