Flughafenroulette

25. März 2012 § 2 Kommentare

Wir notieren den 25. März 2012, ein Sonntag, etwa 18 Grad Celsius, leichter Wind. An diesem auch ansonsten inspirierenden, frühlingshaften Nachmittag wurde ein neues Spiel geboren: Das Flughafenroulette. Als Urheber dürfen sich die grandiose Victoria Schlederer und meinereiner bezeichnen. So geht das Spiel, es ist wirklich einfach:

1. Man fährt mit leichtem Gepäck zum nächstgelegenen Flughafen und bucht dort last minute den ersten, ohne Visum und ohne Langstrecke erreichbaren Flug (also Europa, Nordafrika).

2. Am Ziel angekommen, begibt man sich zum Schalter und bucht wieder den ersten erreichbaren Flug., und das wiederholt sich dann.

3. An der fünften Destination (kann vor Spielbeginn anders vereinbart werden, keinesfalls aber mehr währenddessen) macht man schließlich Urlaub – EGAL, WO DAS IST, ob Kairo, Glasgow, Antalya oder Bielefeld!

Ready to go? Viel Spaß!

Advertisements

§ 2 Antworten auf Flughafenroulette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Flughafenroulette auf Thomas Mühlfellner.

Meta

%d Bloggern gefällt das: