Ein bisschen Statistik

31. Dezember 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Wie jedes Jahr habe ich mir auch in diesem Jahr wieder mitnotiert, welche Bücher ich gelesen habe. Am Ende des Jahres kam ich – ein wenig überraschend, da aufgrund intensiverer Schreibtätigkeit das Lesen etwas zurückgestellt wurde – wieder auf über 40 gelesene Bücher, 44 um genau zu sein. Da zeigt sich wieder einmal, dass man auch mit wenig verfügbarer Zeit ein ordentliches Pensum schaffen kann. Im Grunde verteilen sich diese 44 Bücher auf jeweils zwanzig, dreißig Minuten am Abend vor dem Schlafengehen und auf Flüge und Zugfahrten. Man muss halt nur konsequent bleiben, das ist die Krux dabei.

Was allerdings auffällt ist, dass ich dieses Jahr im Gegensatz zu den Vorjahren weniger englischsprachige Bücher gelesen habe, nämlich nur 5 (The Road von Cormac McCarthy, In the Country of Last Things von Paul Auster, Under the Dome von Stephen King, Daisy Miller von Henry James und The Catcher in the Rye von J.D. Salinger). Was die Muttersprache der Autoren betrifft, so hält sich das Deutsche mit anderen Sprachen ziemlich die Waage: 23 Bücher waren von deutschsprachigen Autoren, 21 von anderen internationalen. Von den 44 Büchern, die ich gelesen habe, sind 40 der Epik zuzuordnen und 4 der Lyrik (wobei mich Walt Whitmans Grasblätter fast das ganze Jahr über begleitet haben), ein Theaterstück war heuer nicht dabei. Immerhin 43 von den Büchern habe ich neu gelesen, lediglich Komm, Süßer Tod von Wolf Haas wurde von mir im Zuge der Brenner-Krimireihe von mir erneut angefasst.

So schaut’s aus. Ein Best Of, wie jedes Jahr, wird es dann in einigen Tagen geben. Es waren schon ein paar ganz feine Sachen darunter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Ein bisschen Statistik auf Thomas Mühlfellner.

Meta

%d Bloggern gefällt das: